Vitamin C intelligent bei Röntgen einsetzen

Für alle möglichen chemischen Stoffe gibt es Grenzwerte, die als ungefährlich gelten. Wenn also im Trinkwasser ein Schadstoff unterhalb einer bestimmten Konzentration vorliegt, dann ist er wohl ungefährlich. Das ist bei Strahlung anders. Hier gibt es keine Grenzdosis. Rein theoretisch reichen also schon geringste Dosen Strahlung aus, um eine Zelle zu schädigen, die dann entarten kann. » weiterlesen …

Ab 30 geht’s bergab

So der Volksmund über das Überschreiten des Zenits. Es gibt allerdings noch ein Prinzip in der Biologie, bei dem die Zahl 30 einen Wendepunkt darstellt. Hat mich sehr beeindruckt. Demnach ist es wohl so, dass im menschlichen Körper die Funktion der Organe von 100% auf 30% abnehmen kann, ohne dass man subjektiv etwas merkt. Das heißt, dass mit 30% der Organfunktion noch 100% subjektives Wohlbefinden möglich ist. » weiterlesen …

Kaffee auf Rezept?

Als nachträgliches Neujahrsgeschenk gibt es eine gute Nachricht für alle Kaffeetrinker. Da ich selbst einer bin, freut es mich natürlich besonders, was japanische Forscher herausgefunden haben. Laut einer Studie mit 414 bereits zahnfleischbehandelten Patienten wirkt Kaffee nämlich gegen Parodontose. » weiterlesen …